Anton Arnold

Am 31.Oktober 1914, heute vor exakt 100 Jahren, starb Karl Anton Arnold in Frankreich.


Reservist Anton Arnold ruht auf der Kriegsgräberstätte in Metz (Frankreich). Sein Grab ist in Block 5, Grab 108.

Anton diente im 1. Badischen Leib-Grenadier-Regiment Nr.109 in der 6.Kompanie. Verwundet am 21.September 1914 bei Montauville / Lothringen, ist er im Festungs-Lazarett Metz im Lyceum verstorben.
Quelle: http://spengler.li/otto/gefallene1914-1918.htm
Quelle: Preußische Verlustliste 90, Ausgabe 239, Seite 3153 vom 1.Dezember 1914 

Im Zivilberuf war der 24-jährige Anton Tüncher.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen