Josef Pahl

Heute vor 100 Jahren, am 29. September 1914, starb der Familienvater Josef Pahl im Ersten Weltkrieg in Frankreich. 


Es ist nicht bekannt wo er in Frankreich gefallen ist. Er war Reservist der 1. Kompanie des 1. Bataillon des Reserve Infanterie Regiment Nr. 40. Das Regiment kämpfte vom 28.September bis 10.Oktober 1914 in Fricourt im Departement Somme in Nordfrankreich.  Quelle: http://des.genealogy.net/search/show/648670

Josef hinterließ seine 30-jährige Ehefrau Anna, den 6-jährigen Sohn Gustav, die 4-jährige Tochter Klothilde und den erst 1-jährigen Sohn Hugo.

Josef war Schreiner von Beruf. Sein Sohn Hugo baute später die bekannte Külsheimer Weberei auf.   Quelle: Külsheimer Familienbuch, http://spengler.li/otto/ahnenbuecher.htm

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen