Was ist das - wirklich eine Leiter?

Nachdem Albert Väth vor einigen Jahren verstorben war, wurde die grosse Scheune seines Anwesens abgerissen. Die Scheune stand (unter anderem) an der Stelle, an der die alte Külsheimer Synagoge stand.  Bevor die Scheune abgerissen wurde, fand ich darin eine kurze, etwas 2m lange Leiter mit einem unverhältnismäßig großen, handgeschmiedetem eisernen Haken. Die Sprossen der Leiter sind etwas geschwungen, das Holz ist schmal und zierlich, es scheint nicht geeignet eine (erwachsene) Person halten zu können.  Eventuell handelt es sich um eine Teil eines Fuhrwerks oder Gespanns, aber auch hierfür scheint das Holz recht schwach. Handelt es sich um einen jüdischen Gegenstand aus der Synagoge?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen